Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.432 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Einstieg in Lexware Buchhalter pro (BFG) (NEU)

Inhalt

Zielgruppe: Ziel der Schulung ist es, Neuanwender mit dem Lexware Buchhalter pro 2016 vertraut zu machen.
Inhalt: Von der Stammdatenpflege über die Bearbeitung der laufenden Geschäftsvorfälle bis zu den vorbereitenden Abschlussbuchungen werden alle dazu benötigten Schritte durchgesprochen und am PC in die Praxis umgesetzt.
Sie pflegen ihre Stammdaten genau passend, verbuchen ihre laufenden Geschäftsvorfälle sicher und korrekt und erlernen die Nutzung der verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten. Sie lernen das Mahnwesen, den Zahlungsverkehr und die Anlagenverwaltung kennen.
Für den Besuch dieses Seminars sind Grundkenntnisse in der Buchführung erforderlich, wie sie in der Schulung Buchhaltung/Buchführung Grundkurs (ohne Einsatz spezieller Software) vermittelt werden.
Nach der Beendigung dieses Kurses sollten sie in der Lage sein, ihre Buchhaltung selbstständig mit dem Lexware pro-Programm durchzuführen.
Sie benötigen: Taschenrechner

3 Termin(e)

Mo, Di, Mi, 09:00 Uhr

Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.03.22 - 09.03.22 09:00 - 16:15 Uhr GanztägigB Bildungsfreistellung
Mo., Di. und Mi.
324  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
07.03.2022 von 09:00 bis 16:15 Uhr
08.03.2022 von 09:00 bis 16:15 Uhr
09.03.2022 von 09:00 bis 16:15 Uhr

Dozent: Herrn Markus Wenicker
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren