Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.262 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kintsugi - japanische Keramikkunst

Inhalt

Kintsugi ist eine traditionelle japanische Kunstform, zerbrochene Keramik so zu reparieren, dass die Bruchstellen vergoldet und damit bewusst hervorgehoben werden. So entsteht aus dem zerbrochenen Gegenstand, der offensichtlich eine Geschichte hat, etwas Neues von einmaligem Wert. Die vergoldeten Bruchstellen können das Objekt in seiner ganzen Schönheit zum Strahlen bringen. Die Philosophie dahinter beruht auf dem japanischen Konzept des "Wabi-Sabi", der Schönheit des "Nichtperfekten".
Im Kurs lernen Sie die moderne Kunst des Kintsugi in der praktischen Form. Gleichzeitig erhalten Sie während des kreativen Prozesses auch Impulse zur Selbstreflexion: persönliche Brüche aufspüren, sie liebevoll annehmen (= vergolden) und dadurch die Haltung ändern und die Resilienz im Ganzen stärken.

"There?s a crack in everything. That?s how the light gets in." Leonhard Cohen

Sie benötigen: 3-6 zerbrochene oder noch ganze Keramiken (z.B. Schüssel, Tasse), darunter einen Teller oder eine Untertasse, dünne Latexhandschuhe, Holzzahnstocher, Kutter, kleiner Lappen oder Tuch, gebrauchte Stofftasche, Wattepads, Wattestäbchen, Küchenrolle, kleine Flasche Aceton, Block und Stift

Anmeldungen können nur bis zum 03.04.2023 wegen der Bestellung der Kintsugi Reapir Kits entgegengenommen werden!

1 Termin(e)

Samstag, 10:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.04.23 10:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
64  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
15.04.2023 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Frau Julia Asfour
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren