Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Musik lesen, notieren, hören und genießen - Musiktheorie für alle

Inhalt

Zielgruppe: ein Kurs für Hobby-Musiker/-innen, Musikliebhabende und auch alle andere an Musik Interessierten.
Vorkenntnisse: keine oder minimale Grundkenntnisse der Musiknotation (alle grundlegenden Informationen über die Musiktheorie aus der Schule oder aus dem Instrumentalunterricht. Möglicherweise Erfahrungen aus dem Chor oder eines Orchesters)
Inhalt: In diesem Kurs können die Teilnehmenden Grundlagen der Musiktheorie und Notation kennenlernen und trainieren. Die Elemente eines Notentextes werden praktisch an einfachen Beispielen erklärt und erarbeitet. Auch Kenntnisse im musikalischen Hören an Beispielen aus verschiedenen Epochen der Musik und deren Ikonen werden vermittelt und trainiert.
Sie benötigen: Notenpapier, Stifte, Radiergummi und wer mag - seine Lieblingsmusik

Technische Voraussetzungen zum Mitmachen: Sie benötigen einen Internet-Zugang und einen Browser. Die Veranstaltung findet online über "Zoom" statt. Sie erhalten einen Einladungs-Link per E-Mail. Es entstehen für Sie für die Nutzung von "Zoom" keine zusätzlichen Kosten. Weitere Informationen zur Technik und Hilfestellungen finden Sie auf unter "Infos und Service" auf unserer Homepage.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur bis zum 04.02.2022, 12.00 Uhr möglich sind, da sonst der Einladungs-Link nicht mehr per E-Mail verschickt werden kann.

4 Termin(e)

Freitag, 17:30 Uhr

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.02.22 - 25.02.22 17:30 - 19:30 Uhr Abends
Fr.
74  Online
Deutschland

Termine:
04.02.2022 von 17:30 bis 19:30 Uhr
11.02.2022 von 17:30 bis 19:30 Uhr
18.02.2022 von 17:30 bis 19:30 Uhr
25.02.2022 von 17:30 bis 19:30 Uhr

Dozent: Herrn Tomasz Trzcinski
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren