Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.432 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Eine Reise in die türkische Literatur

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

"Sind wir Orientalen oder Europäer?", eine Kernfrage der türkischen Literatur. Nicht nur in den zahlreichen Werken türkischer Literatinnen und Literaten wird diese Frage durch ihre Protagonisten aufgegriffen. Doch neben dieser Frage beschäftigen sich türkische Literatinnen und Literaten mit vielen weiteren, alltäglichen und politischen Fragen. Dabei lassen sie ihre Leser/-innen eintauchen in dieses faszinierende Land zwischen Okzident und Orient, das trotz oder vielleicht gerade wegen dieser vielen Widersprüche so viele Menschen anzieht. In unserem Literaturkurs beginnen wir unsere gemeinsame Reise in die türkische Literatur im Jahr 1923. Die türkische Republik wurde frisch gegründet und greift viele Konflikte ihrer Zeit auf, sprachlich hat sie sich noch nicht ganz vom Osmanischen lösen können, doch man spürt den Geist einer neuen Zeit.
Nach dieser Ära lernen wir weitere Genres kennen. Zum Beispiel die türkische Untergrundliteratur, die über die Abgründe der Außenseiter und Marginalisierten berichtet, die losgelöst von gesellschaftlichen Normen ein Schattendasein führen.
Weiter geht?s mit türkischen Kriminalromanen, die uns in die gefährliche Welt türkischer Krimineller entführt. Nicht zu vergessen die Sufi-Literatur, die Altes mit Neuem verbindet. Sie nimmt uns mit in eine Welt, in der Realität, Fantasie und Mystik eins werden.
Die Türkei hat über 50 Minderheiten. Auch ihre Werke sind Zeugnis großer und alter Zivilisationen, denen wir Respekt zollen wollen.
Im Laufe des Kurses werden wir folgende zwei Werke gemeinsam lesen.
Elif Shafak: Die 40 Regeln der Liebe
Sabahattin Ali: Die Madonna im Pelzmantel.
Gerne können Sie sich die Bücher schon einmal besorgen. Weitere Werke werden wir gemeinsam als Textauszüge lesen. Das und vieles weitere erwartet Sie in diesem Kurs. Kommen Sie mit.

6 Termin(e)

Samstag, 10:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.01.22 - 02.04.22 10:30 - 12:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
74  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Termine:
22.01.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
05.02.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
19.02.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
05.03.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
19.03.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
02.04.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Dozent: Frau Ilgin Seren Evisen
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren