Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.489 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Spaziergang durch die Musikgeschichte

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Musik ist eine Energie, die durch das Phänomen des Klangs Künstlern und Künstlerinnen erlaubt, ihre tiefsten Gedanken und Gefühle in Kompositionen auszudrücken. Sie ist auch eine spontane und intellektuelle Reflexion einer Zivilisation und ihrer kulturellen Bedürfnisse. Oft blickten die Vertreter von Epochen durch ihre Musik visionär auf Zeiten, die ihnen noch nicht bekannt sein konnten - ihre Fragen konnten erst später beantwortet werden.
Dieser Kurs führt die Teilnehmenden durch Epochen der Musik und hält an wichtigen Momenten ihrer Entwicklung an. Es werden Komponisten und ihre Werke vorgestellt, dank derer die Musik bis in unsere Zeit lebendig ist und deren Entstehung ein besonderes Licht auf die jeweilige Zeit wirft.
Zu diesem Kurs lädt der Pianist, Komponist und Dirigent Tomasz Trzcinski alle Liebhaber und Liebhaberinnen von Musik ein, die ihre Lieblingsmeister und deren Werke auf leichte und gleichzeitig tiefgründige Weise, voller Humor und Finesse, multimedial und live illustriert am Klavier neu entdecken oder kennenlernen möchten.

9 Termin(e)

Montag, 10:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.01.22 - 28.03.22 10:30 - 12:00 Uhr Vormittags
Mo.
126  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Termine:
17.01.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
24.01.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
31.01.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
07.02.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
14.02.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
07.03.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
14.03.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
21.03.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr
28.03.2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Dozent: Herrn Tomasz Trzcinski
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren