Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Recruiting in der Praxis - "Candidate-Persona"

Inhalt

Mit der richtigen „Candidate-Persona“ gewinnen Sie Klarheit darüber, wer zu Ihnen, Ihrem Unternehmen, der zu erledigenden Aufgabe und den Unternehmenszielen wirklich passt. Sie
werfen einen Blick auf die Generationen und das, was sie verbindet bzw. unterscheidet. Sie nutzen die erworbenen Kenntnisse zur Erstellung Ihrer eigenen, passenden „Candidate-Persona" und sichern so den Rekrutierungserfolg.

Inhalt:

  • Ihre Personalgewinnungs-Strategie
  • Interne Arbeitgeberattraktivität – Stärken nutzen, Schwächen eliminieren
  • Unternehmensleitung und Führungskräfte sensibilisieren
  • Generationen X, Y, Z – Bedürfnisse und Entscheidungsfindung
  • Was mögliche Zielkandidaten von Ihren Mitarbeitern erfahren
  • Was die „Candidate-Persona“ von einem Anforderungs- und Eignungsprofil unterscheide
  • Eine „Candidate-Persona“ für Ihr Unternehmen und eine offene Position erstellen

Methoden:

  • Trainerpräsentation
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zielgruppe:
HR-Referenten/Recruiter, Mitarbeiter in Personal- und Fachabteilungen mit Stellenbesetzungs- sowie Rekrutierungsverantwortung, Geschäftsführer und Unternehmensinhaber

Ihre Trainerin:
Jutta Mettig

Dauer:
1 Tag

Termin:
Dienstag, 10.05.2022 in Koblenz

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren