Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.584 Weiterbildungskursen von 647 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Der verkaufsstarke Innendienst - auch aus dem Homeoffice

Inhalt

Der verkaufsstarke Innendienst ist das Rückgrat des Vertriebs. Während der Außendienst beim Kunden vor Ort agiert, ist der Innendienst kontinuierlich im Kontakt mit dem Kunden und jederzeit erreichbar. Während der Außendienst wichtige Abschlüsse vorbereitet und realisiert, festigt der Innendienst durch konstant gute Leistungen die Kundenbindung. In diesem Praxisseminar erhalten die Seminarteilnehmer das spezielle Know-how, Ideen und Werkzeuge, wie sie heute ihre erfolgreiche Vertriebs- und Verkaufsarbeit im Innendienst oder aus dem Homeoffice leisten und den Geschäftserfolg steigern.

Inhalt:

  • Der verkaufsstarke Innen- und Außendienst – ein erfolgreiches Team
  • Durch aktive Verkaufsgespräche mehr verkaufen am Telefon
  • Der „richtige Einstieg“ ins Verkaufsgespräch
  • Professionelle Kommunikation mit Kaufentscheidern und Kaufbeeinflussern
  • Verkaufsaktive und kundenorientierte Kommunikation im Innendienst
  • Professionelles Angebotsmanagement
  • Verhandlungs-/Preisgespräche am Telefon souverän und gewinnbringend führen, professionell verhandeln und abschließen

Methoden:

  • Trainerinput
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Diskussionen und Erfahrungsaustausch
  • Kommunikationsübungen
  • Leicht umsetzbare Transferübungen für den Alltag

Zielgruppe:

Abteilungsleiter, Führungskräfte und Mitarbeiter in Innendienst und Service, die ihren Verantwortungsbereich gezielter auf den Erfolg beim Kunden ausrichten möchten.
Geschäftsführer und Bereichsleiter, die die beiden Bereiche Außendienst und Innendienst harmonisieren wollen, um mehr Umsatz zu generieren

Ihr Trainer:
Lothar Lay

Dauer:
2 Tage

Termine:

Dienstag, 13.09.2022 und Mittwoch, 14.09.2022 in Koblenz

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren