Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.802 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Diversity Awareness Training (DAT)

Inhalt

ZIELE

Die Teilnehmenden am Diversity Awareness Training ...
• haben profunde Kenntnisse der Grundlagen des Diversity Management.
• kennen die Fallstricke von Diskriminierung im Geschäftsleben, die durch Stereotypen, Vorurteilen, Bias und Klischees hervorgerufen werden.
• sind in der Lage, Achtsamkeit, Andersartigkeit, Toleranz und Fairness aktiv zu vertreten und zu vermitteln.
• können ihre Partner für „Awareness“ sensibilisieren und auf die Einhaltung diskriminierungsfreien Handelns verpflichten.
• kennen ihre eigenen Stärken im Umgang mit Vielfalt und wissen, wie sie Diversity Awareness aktiv gestalten.
• kennen den rechtlichen Rahmen des Diversity Management als Grundlage für ein leistungsstarkes Diverity Awareness.

Das Seminar „Diversity Awareness Training“ vermittelt das Bewusstsein für Vielfalt, Antidiskriminierung, die aktive Nutzung von Vielfalt und informiert über Möglichkeiten, Diversity Awareness aktiv zu vermitteln.

INHALTE

Die Inhalte des „Diversity Awareness Trainings“ sind insbesondere:
• Erhebung des Reifegrades der Organisation mit dem ausgetesteten eo ipso Fragebogen
• Erhebung des Diversity Reifegrades der Organisation mit dem ausgetesteten eo ipso Fragebogen
• Klärung der relevanten Diversity-Begriffe als Fundament der Diversity Awareness in der Organisation
• Vorstellung gesetzlicherr Verpflichtungen, insbesondere Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)
• Klärung des Zusammenhangs von Diversity Awareness, CSR, Compliance, Unternehmenspolitik, Unternehmensstrategie und Change Management
• Konzeption geeigneter Trainingsmaßnahmen zur Sensibilisierung für Diversity Awareness in allen Bereichen und auf allen Ebenen der Organisation
• Ansätze zur Messung des Diversity-Nutzens zur Herausbildung einer Kultur der Vielfalt (Diversity Awareness Scorecard)
• Diversity best practice: Diversity Awareness Training - Vorstellung eines Diversity Awareness-Trainingskonzeptes aus einem Unternehmen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren