Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.285 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Methoden der Systemischen Beratung in schwierigen Beratungssituationen

Inhalt

 
 
Methoden der Systemischen Beratung in schwierigen Beratungssituationen (zweitägig)
 
Ob antriebslose oder sehr forsche Ratsuchende, ob Zeitdruck, fehlende Rückmeldungen oder Terminabsagen - schwierige Beratungssituationen kennen alle, die im Kontext der Hochschule Beratung anbieten.
 
Neben der Vertiefung handlungsleitender Prinzipien der Beratung geht es in diesem Seminar insbesondere um das Kennenlernen verschiedener Techniken und Lösungsideen für die oben beschriebene Herausforderung unter dem Blickwinkel der Systemischen Beratung als einem ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz.
 
Die Methoden konzentrieren sich dabei auf ein breites Repertoire systemischer Techniken, die im Kontext von Beratungstriaden im Seminar ausprobiert und besprochen werden. Grundlage dafür bilden eigene Fallbeispiele und reale Beratungssituationen.
 
Inhalte:



  • Reflexion schwieriger Beratungsfälle


  • zielorientierte Auftragsklärung


  • Hypothesenbildung


  • systemische Fragetechniken


  • Reframing


  • Ressourcenarbeit


  • ggf. Aufstellungstechniken


 
 
 
 

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.03.22 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Mi.
280  Saarstr. 21
55122 Mainz

max. 20 Teilnehmer


Dauer: 1 Tage

31.03.22 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Do.
280  s.o.

max. 20 Teilnehmer


Dauer: 1 Tage

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren