Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.161 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Data Analyst (IHK)

Inhalt

Der Data Analyst (IHK) kann ....

  • das Potenzial der Datennutzung zur Optimierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen praxisorientiert analysieren
  • datengestützte Entscheidungen z. B. in Produktion,

Marketing oder Logistik fördern

  • zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit beitragen
  • unternehmensspezi sche Datenprojekte konzipieren und umsetzen
  • seine berufichen Perspektiven innovativ verbessernOnline-Auftaktveranstaltung, fünf Trainingsmodule und ein Abschlusstest mit insgesamt 50 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training und ca. 20 Lehrgangsstunden als modulbegleitetes Selbstlernstudium

Auftaktveranstaltung:
Technik-Check, Teilnehmererwartungen und Einführung in das Lehrgangsprogramm

Grundlagen der Data Analytics - der ETL- Prozess:
Aufgaben und Funktion der Data Analytics, visuelle Analytics-Werkzeuge nutzen, Datenprozesse organisieren und dokumentieren

Visuelle Analyse und Reporting - BI-Tools:
Aufgaben und Funktionen visueller Analysen und Reportings kennenlernen, BI-Tools sicher nutzen, Inhalte und Daten effizient und verständlich visualisieren

Data Analytics für Fortgeschrittene - Machine Learning
Workflow Control:
Mit Datenbanken souverän arbeiten, maschinelles Lernen und seine Potenziale verstehen, Datenmodelle für maschinelles Lernen entwickeln, Methoden für das Workflow Control anwenden

Datenprojekte -bewerten, planen, umsetzen:
Planung und Kommunikation von Datenprojekten, Projektparameter und -ziele transparent vermitteln, agile Methoden für mehr Projekteffizienz

Praxistraining
Data Analytics im (eigenen) beru ichen Kontext anwenden, Informationsquellen für die Weiterentwicklung und Verbesserungspotenziale durch Datenanalytik erkennen und deren Ausschöpfung anstoßen

Abschlusstest
Kurzpräsentation des eigenen Data Analytics-Projekts, Diskussion und Abschlussgespräch
Voraussetzung: Die Teilnehmer:innen müssen KEINE Software installieren, sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum. Sie benötigen:

  • PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
  • Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
  • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
  • Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

    Ansprechpartner: Barbara Schäfgen
    Telefon: +49.261.3047112
    Fax: +49.261.3047121
    Email: schaefgen@ihk-akademie-koblenz.de

    Zertifikat

    Art: Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.02.22 - 10.06.22 18:00 - 21:00 Uhr Abends
Mi. und Fr.
1890  Online

max. 12 Teilnehmer

Dauer: mehr als 3 Monate bis 6 Monate

Mindestteilnehmer: 1

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren