Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.429 Weiterbildungskursen von 590 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Schulung für Energie-Beauftragte in 2022

Inhalt

Die Klimainitiative ENERGIEBEWUSST des Bistums Trier ist seit vielen Jahren aktiv, um Energieverbrauch und Energiekosten in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen dauerhaft zu senken. Dieses Anliegen ist auch Auftrag der Synodenumsetzung. Es ist ein kontinuierliches Bestreben, neue Kirchengemeinden, Pfarreiengemeinschaften und kirchliche Einrichtungen als Teil der Klimainitiative und Sie als Energie-Beauftragte vor Ort zu gewinnen! Dazu dient diese Schulung. Sie vermittelt aber auch praktisches Wissen, das genauso gut zu Hause genutzt werden kann. Folgende Themen werden vermittelt:Ziele und Nutzen der KlimainitiativeRolle des/der Energiebeauftragten/EnergieteamsEinflussfaktoren des EnergieverbrauchsBasiswissen im Anlagenbetrieb (Heizung) und NutzerverhaltenEnergie-Check/Umgang mit den EmpfehlungenKlima-Fonds und weitere FörderinstrumenteSchon jetzt ein Hinweis:Kirchengemeinden mit Energie-Beauftragten profitieren vom Anreizsystem beim Klima-Fonds des Bistums Trier! Hier werden Energie-Checks und die Umsetzung gering-investiver Maßnahmen gefördert.


Dozent/in: Stephan, Zander, Kleinwächter, Charlotte

Sonstiges Merkmal
Energiebeauftragte/r [privatrechtlich]

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren