Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Prägnante Vermerke und Leitungsvorlagen: In der Kürze liegt die Würze!

Inhalt



Vermerke tragen wesentlich dazu bei, das Verwaltungshandeln nachvollziehbar und transparent zu machen. In ihnen wird das Wissen des Verfassers über einen bestimmten Vorgang dauerhaft zusammengefasst. So kann es zur späteren Verwendung oder für andere Personen geordnet zugänglich gemacht werden. Die Herausforderung besteht darin, einen Sachverhalt so zu schildern, dass Leserinnen und Leser alle wesentlichen Informationen prägnant dargestellt bekommen und schnell erfassen können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in diesem Seminar, komplexe Sachverhalte verständlich, ergebnisorientiert und entscheidungsrelevant zu formulieren. Sie diskutieren Anforderungen an Aufbau und Inhalte klar strukturierter Vermerke und prägnanter Leitungsvorlagen.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.03.22 - 03.03.22 10:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mi. und Do.
399 
für Mitglieder Kommunal-Akademie und Landesverwaltung RP / 476,44 Euro Sonstige Teilnehmende / 76,00 Euro Tagungspauschale / Ü/F/Abendessen bei Bedarf bitte in Eigenregie.
Rheinallee 55
56154 Boppard

max. 15 Teilnehmer

Referent/in: Burkhard Margies
Dauer: 2 Tage
Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren