Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.451 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Heidsiecks - eine westfälische Champagner-Dynastie (Live-Vortrag)

Inhalt

Die Bewohner von Borgholzhausen am Teutoburger Wald waren so fromm, dass der Ort noch heute "Pium" genannt wird. Ausgerechnet der Sohn des biederen Pfarrers machte sich auf in die weite Welt, um das sündigste aller Getränke herzustellen: Champagner! 1785 gründete Florenz-Ludwig Heidsieck in Reims das erste deutsche Champagnerhaus. Bald unterstützten ihn etliche westfälische Verwandte. Einige von ihnen waren nicht weniger abenteuerlustig als er selbst: Sein Neffe Charles-Henri ritt auf einem weißen Hengst Napoleons Truppen vorweg nach Moskau, um mit den Siegern zu feiern ? wer auch immer das sein würde. Dessen Sohn Charles-Camille Heidsieck eroberte als "Champagne-Charlie" den amerikanischen Markt. Heute berufen sich drei Firmen auf den Pionier Florenz-Ludwig: Heidsieck & Co. Monopole, Piper-Heidsieck und Charles Heidsieck.

1 Termin(e)

Donnerstag, 19:00 Uhr

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.02.22 19:00 - 21:00 Uhr Abends
Do.
5  Domfreihof 1b
54290 Trier
Deutschland

Termine:
17.02.2022 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Dozent: Herr Jens Baumeister
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren