Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.451 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Controlling Modul VI - Der Controlling Bericht-Reporting als Produkt des Controlling

Inhalt

Der Begriff Controlling ist nicht mit dem Begriff Kontrolle zu verwechseln. Allein aus diesem Gedanken heraus wird ein Controller/in zu Unrecht mit sehr kritischen Augen von den Mitarbeitern betrachtet. Der englische Begriff "to Control "bedeutet aber lenken und steuern. Controlling ist ein Führungsinstrument im Sinne desmanagementorientierten Ansatzes. Das bedeutet, dass die eigentliche Unternehmensstrategie durch Zahlen gesteuert wird.
Zum Zwecke der Gewinnerzielung werden die wirtschaftlichen Zahlen monatlich überwacht. Controller/innen haben keine unmittelbare hierarchische Anweisung.
Der Kurs dient zur Auffrischung der Grundlagen und gleichzeitig zur Weiterbildung im Controlling.
Ziel ist es in diesem Kurs den Sinn und den Zweck eines effizienten Controlling den Kursteilnehmern näherzubringen und verständlicher zu machen.
In diesem Zusammenhang wird auch die Wirkungsweise des Controllings in der öffentlichen Verwaltung dargestellt.
Der gesamte Kurs wird in Module aufgeteilt. Jedes Modul kann einzeln gebucht werden.


Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.03.22 18:30 - 21:45 Uhr Abends
Mo.
13  Marktplatz 5
55481 Kirchberg

max. 10 Teilnehmer

Rathaus, Nebengebäude, 2. Stock, Raum 520

Referent/in: Ulrike Nadig

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren