Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.861 Weiterbildungskursen von 645 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Einstieg ins Musizieren mit Kindern

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte und Tagespflegepersonen
Beim gemeinsamen Musizieren erlangen Kinder vielfältige Fähigkeiten und Kompetenzen. In dieser 1-tägigen Fortbildung tauchen Sie ein in die Erlebniswelt der Musik. Ziel ist es, die Freude und Neugierde der Kinder rund um Musik und Rhythmik zu wecken. Die Fortbildung setzt drei thematische Schwerpunkte: Kinderlieder mit und ohne Gitarrenbegleitung; Rhythmuslehre mit dem Orff-Instrumentarium und Boomwhackers (Klangröhren); Kindertänze und Bewegungslieder.
Im ersten Schwerpunkt werden neue und altbewährte Kinderlieder vorgestellt. Wer Gitarre spielt, kann diese gerne mitbringen, eine Anleitung zum Begleiten ist möglich. Aber auch ohne Gitarre sind die Lieder leicht zu lernen und umzusetzen. Im zweiten Teil werden verschiedene Rhythmusinstrumente und deren Gebrauch in der Kita vorgestellt. Dabei kommen das Orff-Instrumentarium und Boomwhackers zum Einsatz. Im dritten Schwerpunkt beschäftigen wir uns mit Bewegung und Tanz. Tanzen hat eine Vielzahl positiver Auswirkungen auf die körperliche und funktionale Entwicklung der Kinder sowie auf die Dynamik der Gruppe. Sie lernen verschiedene Tanzspiele kennen und erfahren, wie Sie diese kind- und altersgerecht umsetzen können.
Die vorgestellten Lieder, Tänze und Methoden sind in der praktischen Kita-Arbeit erprobt und bewährt. Somit können Sie diese direkt und unkompliziert in Ihrer Einrichtung umsetzen.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Gitarre mitbringen.

1 Termin(e)

Montag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.05.22 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo.
92  Kanalstr. 3
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Termine:
16.05.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Herr Walter Lelle
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren