Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.049 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Gesundheits-Apps

Inhalt

Medizinische Ratgeber oder digitale Mediziner?

Der Anteil an digitalen Komponenten in unserem Alltag wächst stetig: ob Kommunikation per Messenger, Online-Banking oder Online-Shopping ? ohne entsprechende Kenntnisse und Programme geht es nicht. Auch in gesundheitlichen Bereich wächst das digitale Angebot. Aktuell im Trend liegen sogenannte Health-Apps verschiedenster Art. Man kann die eigene Bewegungsrate aufzeichnen, die Herzfrequenz messen, aber auch die Gesundheitsfürsorge unterstützen und sich medizinischen Rat einholen. Interessant sind diese Apps, die teilweise auch von Ärzt*innen verschrieben werden können, nicht nur für junge Menschen, sondern insbesondere auch für ältere Personen und Menschen, die aufgrund der örtlichen Infrastruktur einen schlechteren Zugang zu ärztlicher Beratung haben.

In diesem zweiteiligen Kurs lernen Sie, was es mit diesen Apps auf sich hat, wie sie funktionieren und welche Apps sich für welche Einsatzgebiete anbieten. Es werden sowohl allgemeine Health-Apps als auch auf bestimmte Gesundheitsgebiete spezialisierte Apps sowie die offiziellen Apps der Krankenkassen beleuchtet.
Auch datenschutzrechtliche und anderweitig rechtliche Aspekte werden thematisiert.

Der Kurs findet über die Videokonferenzplattform ZOOM statt. Sie erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn einen Link, über den Sie ganz einfach dem Online-Konferenzraum beitreten können. Sie benötigen einen Rechner oder Tablet und eventuell ein Headset oder Smartphone-Kopfhörer.

Der Kurs findet mit finanzieller Unterstützung durch das Demografie-Förderprogramm des Landkreises Mainz-Bingen statt.

2 Termin(e)

Montag, 09:00 Uhr

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.12.21 - 13.12.21 09:00 - 11:30 Uhr Vormittags
Mo.
15  Online
Deutschland

Termine:
06.12.2021 von 09:00 bis 11:30 Uhr
13.12.2021 von 09:00 bis 11:30 Uhr

Dozent: Frau Erminia Convertini
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren