Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.285 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?

Inhalt

Die Mitarbeiterinnen der Fachberatung für Kindertagespflege der Kreisverwaltung Mainz-Bingen geben Antworten auf die Frage, wie man Tagesmutter oder Tagesvater wird. Vorgestellt werden unter anderem rechtliche Grundlagen, persönliche Voraussetzungen sowie die Inhalte des Qualifikationskurses für angehende Tagesmütter und -väter.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule bietet die Kreisverwaltung regelmäßig rund einjährige Qualifizierungskurse an. Diese sind kostengünstig, umfassen 210 Unterrichtseinheiten und können auch berufsbegleitend absolviert werden. Der nächste Kurs beginnt im Frühjahr 2020. Gesucht werden Männer und Frauen, die Freude an dieser Tätigkeit haben.

Eine weitere Infoveranstaltungen findet online am 110.12.2021 statt. Nähere Informationen geben die Mitarbeiterinnen der Fachberatung Kindertagespflege unter 06132 787-13380 oder per E-Mail.

1 Termin(e)

Freitag, 09:30 Uhr

Unterrichtsart
E-Learning
Sonstiges Merkmal
Tagespflegeperson

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.12.21 09:30 - 10:30 Uhr Vormittags
Fr.
kostenlos Online
Deutschland

Termine:
10.12.2021 von 09:30 bis 10:30 Uhr

Dozent: Tamara Jung
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren