Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.402 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Virtuelle Realitäten entdecken und erleben

Inhalt

Aus dem Landkreis hinein ins Abenteuer - trotz Ausgehbeschränkungen, Immobilität oder klammer Reisekasse: vielleicht zuerst ein Besuch der Pyramiden von Gizeh, danach ein Abstecher nach Rom oder New York, im Anschluss eine Runde Schwimmen mit Haien und zum Abschluss eine Tour durch die ISS, die Internationale Raumstation, die um unseren Planeten kreist.
Virtual Reality, also durch Technik und Programme künstlich erstellte Wirklichkeit, ist mittlerweile in vielen Bereichen unserer Gesellschaft angekommen und längst kein Nischenprodukt mehr. Die Technologie ermöglicht ein Eintauchen in sowohl vergangene Welten als auch in schier unendlich viele Orte und Gegenden unserer Erde und darüber hinaus. Mit unserem Projekt geben wir allen Interessierten eine Einführung in die Welt von VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) und die Möglichkeit, in eigenständigen Touren die Vielfalt zu entdecken und zu erleben.

Im Kurs haben Sie außerdem die Möglichkeit, verschiedene VR-Brillen auszuprobieren.
Sie brauchen dazu weder Vorkenntnisse noch eigene Geräte, können aber auch nach dem Kurs mit ihren eigenen Geräten von zu Hause aus weiter die Welt entdecken.

Bringen Sie gerne Ihr eigenes Smartphone mit, um auszuprobieren, ob Ihr Endgerät für VR geeignet ist.

Der Kurs findet mit finanzieller Unterstützung durch das Demografie-Förderprogramm des Landkreises Mainz-Bingen statt.

1 Termin(e)

Freitag, 15:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.12.21 15:00 - 17:00 Uhr Nachmittags
Fr.
5  Friedrich-Ebert-Str. 17
55218 Ingelheim
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
03.12.2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Dozent: Frau Rebekka Dietrich
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren