Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.103 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grün statt Grau - Umweltfreundliches Grün rund ums Haus:

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

2. Teil: (Vor-) Gärten klima- und bienenfreundlich gestalten

Haben Hausbesitzer die grundlegende Bedeutung des privaten Grüns in ihren (Vor-)Gärten für das Mikroklima in den Kommunen erkannt, stehen sie oftmals vor der großen Herausforderung einer nachhaltigen Umsetzung. Auch, oder gerade deswegen wird Referentin Christiane Brell in diesem Vortrag Klarheit über die Begrifflichkeiten bringen sowie praktische Tipps und Hinweise in Bezug auf die baurechtlichen, naturschutzrechtlichen und praktischen Zusammenhänge von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Pflege geben. Christiane Brell ist Diplom-Biologin und stellvertretende Vorsitzende des Fachbeirats für Naturschutz bei der Kreisverwaltung. Sie hat bereits mehrmals - unter anderem für die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises - sehr erfolgreiche Vorträge zum Thema "Naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern" gehalten.

1 Termin(e)

Mittwoch, 18:00 Uhr

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.10.21 18:00 - 19:30 Uhr Abends
Mi.
kostenlos Online
Deutschland

Termine:
27.10.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Dozent: Christiane Brell
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren