Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.478 Weiterbildungskursen von 611 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

ESF Alphabetisierung und Grundbildung in Westerburg 21-E1-WW

Inhalt

Das Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg bietet Alphabetisierungskurse an. Frauen, die weder richtig lesen noch schreiben gelernt haben, können dies in den Kursen kostenlos nachholen.
Mit geringen Lese- und Schreibkenntnisse ist es äußerst schwierig, sich in einer von Schriftsprache dominierten Welt zurecht zu finden, z.B. in Ämtern, beim Einkaufen, bei Bankgeschäften etc. Die Beherrschung der Schriftsprache ist außerdem wichtig, um sich in der Arbeitswelt behaupten zu können, wenn nicht sogar Voraussetzung für eine geregelte Anstellung.
Rechtschreibung, Grammatik sowie mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch werden erlernt. Die Entwicklung sozialer Fähigkeiten, wie z.B. Teamarbeit rundet das Konzept ab. Es wird ressourcenorientiert gearbeitet und auf die einzelnen Bedürfnisse der Frauen eingegangen.
Der Kurs ist kostenlos und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz sowie in Kooperation mit der LAG "anderes lernen" gefördert.
Ein neuer Kurs beginnt in 56457 Westerburg,Neustraße 43, im Frauenzentrum Beginenhof, am Donnerstag, den 30. September 2021,
das Ende kann durch die aktuelle Corona Krise zurzeit nicht genau festgelegt werden.
Der Kurs findet (eventuell digital) statt.
(jeweils donnerstags und freitags)

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.09.21 - 30.12.21 09:00 - 12:00 Uhr Vormittags
Do. und Fr.
kostenlos
kostenlos per Bildungsgutschein
Beginenhof, Neustr. 43
56457 Westerburg

max. 8 Teilnehmer

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren