Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.342 Weiterbildungskursen von 611 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Reif für die Kunst - Führung - Teufel, Tod und Welt

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Sie sind aktiv, kontaktfreudig und an Neuem interessiert?Dann ist die Veranstaltungsreihe des Museums am Dom und des Stadtmuseums Simeonstift Trier genau das Richtige für Sie.
Alle vier Wochen freitags um 14.30 Uhr präsentiert eines der beiden Museen oder ein weiterer Kooperationspartner aus der Trierer Kulturlandschaft ein Objekt oder Spezialthema aus der eigenen Sammlung. Bei Führungen, Vorträgen oder Lesungen erhalten Sie Einblicke in die Sammlungen der Trierer Museen. Danach gibt es die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.
Führung
Museum am DomTeufel, Tod und Welt -Überlegungen zu einem Fundstück aus der Trierer St. Gangolf Kirche
Vortrag/Führung mit Markus Groß-Morgen
Bei Renovierungsarbeiten in der Trierer Kirche St. Gangolf wurde das Fragment eines Epitaphs entdeckt. Die qualitätsvolle Arbeit zeigt den gefesselten Tod und Teufel.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen pro Veranstaltung begrenzt. Eine Anmeldung bis 1 Woche vor dem Termin wird erbeten unter 0651/718 - 1452 (für Veranstaltungen im Stadtmuseum) oder 0651/7105 - 255 (für Veranstaltungen im Museum am Dom). Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 ¤ inkl. Kaffee und Kuchen.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein negativer Corona-Test oder eine Impfbescheinigung.
Kontaktdaten: Museum am Dom Trier, Bischof-Stein-Platz 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/7105 - 255, Fax: 0651/7105 - 348, Mail: museum@bistum-trier.de


Dozent/in: Groß-Morgen, Markus

Unterrichtsart
Exkursion

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren