Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.848 Weiterbildungskursen von 624 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Welt zu Gast in Prüm

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Am 30.11. um 19 Uhr kommt als Adveniatgast zu uns: Dr. Rosmery Gross, Santa Cruz Rosmery Gross ist 42 Jahre alt und stammt aus der bolivianischen Metropole Santa Cruz. Sie ist Internistin, Fachärztin für Innere Medizin, im Krankenhaus San Juan de Dios. Seit 2008 leitet sie dort außerdem die Abteilung für Epidemiologie. In ihrer Freizeit engagierte sich Rosmery Gross schon immer in der Pfarreiarbeit. Engagiert in der Jugendpastoral vertrat sie ihre Gemeinde bei der Diözesan-synode. Sie engagiert sich in sozialen Initiativen der Pfarrei und ist heute Pfarrgemeinderatsvorsitzende in ihrer Pfarrei Sagrada Familia in Santa Cruz. Das Krankenhaus San Juan de Dios gilt als das älteste und gleichzeitig als das ärmste Krankenhaus der Stadt, weshalb es von den Menschen vor Ort auch das ?Krankenhaus des Volkes? genannt wird. Rosmery arbeitet aus gutem Grund dort. Sie sagt: ?Hier kann ich für die Bedürftigsten da sein.? Rosmery Gross arbeitet ganz bewusst in einem staatlichen Krankenhaus: ?das Engagement von Christen im Gesundheitsbereich ist extrem wichtig, damit die Medizin menschlich bleibt. Zu oft vergessen wir in unserem Alltag, dass wir in Gottes Auftrag handeln sollen.Uns das bewusst zu machen hilft uns dabei, dass wir jeden Menschen als Individuum sehen und ihm gerecht werden können.?Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei für alle Interessierten. Veranstaltung in Kooperation mit der Diözesanstelle Weltkirche und Adveniat

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren