Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.260 Weiterbildungskursen von 596 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Unser Wald im Klimawandel - Retter oder Opfer?

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Wald schenkt uns gute Luft zum Atmen, sorgt für sauberes Trinkwasser, schützt uns vor Lärm, den Boden vor Auswaschungen, ist Lebensraum für viele Tier - und Pflanzenarten und Erholungsraum für den Menschen. Ist der Wald als Multitalent in Gefahr?
In einem hochkomplexen Ökosystem wie dem Wald sind die Auswirkungen von Klimaveränderungen vielfältig. Der Vortrag soll an Hand wissenschaftlicher Fakten und im Kontext der geschichtlichen Entwicklung die Entstehung unserer heutigen Wälder und deren Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte aufzeigen sowie die Auswirkungen des Klimawandels beleuchten.
Wie geht es dem Wald im Kreis Kusel? Wie können wir ihn gesund erhalten und seine Resilienz steigern? Wie wird er sich in den nächsten Jahrzehnten verändern? Wenn Sie das Thema interessiert, erhalten Sie die Antworten darauf während des Vortrages.
Die Veranstaltung bietet auch Raum für Fragen und Diskussionen rund um das Thema Wald.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.12.21 18:30 - 20:00 Uhr Abends
Do.
kostenfrei
Lehnstr. 16
66869 Kusel

max. 20 Teilnehmer

Horst Eckel Haus, 1. OG, Raum 107

Referent/in: Gabi Kleinhempel

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren