Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.451 Weiterbildungskursen von 597 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wein-Seminar: Internationale rote Rebsorten in der pfälzischen Heimat

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

3. Themenabend: Rotweine aus der Pfalz


Was wäre ein Winterabend ohne einen schönen, kräftigen Rotwein. Aber muss dieser eigentlich immer aus Spanien oder Australien kommen?

Und wussten Sie, dass der Anbau von internationalen Rebsorten wie z. B. Merlot und Cabernet Sauvignon bis vor einigen Jahren bei uns verboten war.

Heute liegen diese kräftigen Rotweine im Aufwärtstrend, auch aufgrund des Klimawandels. Wie kommt es dazu und wo geht diese Reise hin?

Erfahren Sie in diesem Wein-Seminar, welche internationalen Rebsorten die Winzer in der Pfalz heute vermehrt anpflanzen und wie die Weine bei uns hergestellt werden. Das Wichtigste darf natürlich nicht fehlen: wir verkosten typische Vertreter und bilden uns selbst eine Meinung!

Bitte beachten Sie:
Ob der 3. Themenabend in Präsenz oder online stattfindet, kann zum jetzigen  Zeitpunkt noch nicht geklärt werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.11.21 18:30 - 20:00 Uhr Abends
Fr.
12 
76829 Landau

max. 16 Teilnehmer

Präsenz oder Online

Referent/in: Dr. Susanne Geipert

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren