Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.243 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Macht der Medien Online-Vortrag

Inhalt

Die Macht der Medien
Online-Vortrag

Werden wir manipuliert von den Medien? Verbreiten sie Fakenews und verbreiten sie Meinungen, die sie als Nachrichten ausgeben? Jeder kritische Bürger dürfte sich diese oder vergleichbare Fragen schon gestellt haben. Doch das Thema ist umfassender. Denn oftmals haben die neuen sozialen Medien den klassischen Zeitungen und Nachrichtenformaten den Rang abgelaufen. Die unüberschaubar gewordene Vielfalt der Medienlandschaft und der dadurch gewachsene Konkurrenzdruck bedrohen den Qualitätsjournalismus, während Politikerinnen und Politiker anscheinend nur noch auf medial verbreitete Stimmungen reagieren.
Wie kommt man also durch den Dschungel an Talkshows, Magazinen, Nachrichtensendungen, Tweets und Facebookposts ohne manipuliert zu werden oder sich in eigenen Meinungsblasen zu fangen?

Unser Referent hat als langjähriger Berufspolitiker nicht nur Nachrichten produziert, sondern auch erfahren, wie Berichterstattung Meinung macht. Dieses Wissen will er im Vortrag und anschließender Diskussion an die Teilnehmer-innen weitergeben.

Der Kurs findet über die Videokonferenzplattform statt. Sie erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn einen Link, über den Sie ganz einfach dem Online-Konferenzraum beitreten können.

Nehmen Sie mit einem Computer, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon teil, auf dem sich ein aktueller Internetbrowser (Chrome oder Firefox) befindet. Sie können auch ihren Fernseher an den Laptop oder PC mit HDMI-Kabel anschließen, um eine größere Ansicht zu erhalten.
Bitte wählen Sie sich ca. 10 Minuten vor Kursbeginn ein.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Unterrichtsart
E-Learning
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.10.21 18:30 - 19:30 Uhr Abends
Di.
5  Online
D

max. 50 Teilnehmer

Online-Kurs

Referent/in: Michael Hartmann

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren