Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.217 Weiterbildungskursen von 622 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Teamleiter/-in Hospitality (IHK)

Inhalt

Wer ein Team leitet, ist eine Führungskraft, zeitgleich aber auch die Schnittstelle zwischen Chef und Mitarbeitern. Fähigkeiten wie Führungskompetenz, Koordination oder Moderation sind dabei unabdingbar. Teamleiter übernehmen planerische Aufgaben, optimieren Arbeitsabläufe und gehen als gutes Beispiel voran.
Im neu entwickelten Zertifikatslehrgang Teamleiter Hospitality (IHK) erlernen die Teilnehmer, wie sie erfolgreich ein Team führen können. Von Führungskompetenzen, über Selbstmanagement, bis zu hin zu betriebswirtschaftlichen Grundlagen werden die Teilnehmer ganzheitlich praxisnah geschult und entwickeln sich dadurch zu einer guten Führungskraft.

Nutzen für den Teilnehmer

  • erlernen Sie, die eigene Rolle als Führungskraft auszufüllen.
  • erhalten Sie durch gezieltes Methodentraining erste Rückmeldung zu Verhaltensmustern und Körpersprache.
  • steigern Sie Ihre Kompetenz auch in puncto betriebswirtschaftliches Wissen
  • Steigern Sie Ihre Kommunikation und Gesprächsführung, um in kritischen Situationen einen klaren Kopf zu bewahren.
  • profitieren Sie von einer kompletten Werkzeugbox mit praxiserprobten Arbeitshilfen und praxisnahem Training im Lehrgang selbst als auch über die Onlineplattform

Prüfung Teamleiter Hospitality (IHK)
Dauer: 25 Minuten
Die Onlineprüfung kann innerhalb von 3 Monaten nach Lehrgangsende abgelegt werden.

Voraussetzungen zur Prüfung
Zur Prüfung sind alle Teilnehmer zugelassen, die an Modul 1 bis Modul 5 zu mind. 80 % mit Erfolg teilgenommen haben.

Abschluss
Das Zertifikat Teamleiter (IHK) erhalten alle Teilnehmer, die die Prüfung mit mind. 50 % bestanden haben.Modul 1 Kommunikation

  • Kompetenz und Sicherheit im Auftreten
  • Erfolgreich moderieren
  • Mitarbeitermotivation
  • Praxistraining

Modul 2 Betriebslehre für Hospitality - 8 UE Präsenz + 2 UE Online

  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Grundlagen Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kalkulation
  • branchenspezifische Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Zahlenverständnis - wie lese ich eine BWA?

Modul 3 Selbstmanagement - ONLINE

  • Selbstmanagement und Zeitplanung
  • Prioritäten setzen und delegieren
  • Zielfindung und Zielplanung

Modul 4 Personalmanagement - ONLINE

  • Analyse von Arbeitssituationen mittels Videos
  • Motivationstechniken kennen und anwenden
  • Arbeitseinsatzplanung/Dienstpläne
  • Umgang mit Low-, Middle-, und High-Performern

Modul 5 Führungskompetenzen für Teamleiter

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Den eigenen Führungsstil identifizieren
  • Professionelle Gesprächsführung
  • Problemlösung
  • Aufbau eines Teams und Phasen der Teamentwicklung
  • Konfliktlösung im Team
    Voraussetzung: Die Zulassungsvoraussetzungen sind leistungs- und erfahrungsorientiert. Hilfreich ist eine abgeschlossene Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung.

    Ansprechpartner: Melanie Vogel
    Telefon: +49.2613.048943
    Fax: +49.2613.048934
    Email: vogel@gbz-koblenz.de

    Zertifikat

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.05.22 - 07.07.22 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do.
1390  Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz

max. 15 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Monat bis 3 Monate

Mindestteilnehmer: 6

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren