Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.302 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Sprachbeauftragte - Rolle und Transfer ins Team

Inhalt

In jeder Einrichtung wird zukünftig eine sog. "Sprachbeauftragte" benannt werden. Zusammen mit der Kita-Leitung ist sie hauptverantwortliche Ansprechperson für das Thema "Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachfo?rderung".
Das Seminarangebot richtet sich an alle Interessierten, die diese Funktionsstelle übernommen haben, übernehmen werden oder aber gemeinsam mit einer Sprachbeauftragten in der Einrichtung das Thema Sprache nachhaltig ins Team einbringen möchten.
Wir werden folgenden Fragen nachgehen:

  • Was sind die Aufgaben und die Rolle der "Sprachbeauftragten"?
  • Wie können Lern- und Reflexionsprozesse zum Thema Sprache im Team kooperativ angeregt werden?
  • Welche bereits gemachten Erfahrungen und welche gelungenen Praxisbeispiele können wir miteinander teilen und reflektieren?
Dabei werden die Inhalte der drei Strategiemodule des Curriculums "Mit Kindern im Gespräch" wiederholt.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.10.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Di.
94  Lehnstr. 16
66869 Kusel

max. 14 Teilnehmer

Horst Eckel Haus, 1. OG, Raum 115

Referent/in: Dr. Ute Nieschalk

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren