Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.243 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Historische Exkursion durch Kusel

Inhalt


Kusel - ein Städtchen mit Charme. Wer sich auf  Kusel einlässt, wird es mögen. Dazu gehört Sinn für Beschaulichkeit und Ruhe abseits größerer Städte  genauso wie Bereitschaft zur Begegnung  mit und Nähe zu den Menschen 
Wie war Kusel früher? Unsere Führung  hält einen Rückblick auf die 1960er und 1970er Jahre,  als Kusel noch  ein  Mittelzentrum war, mit vielen kleinen  Fachgeschäften in der Innenstadt, die alles zum Leben boten,  und großem Zulauf aus dem Landkreis.  Klaus-Dieter Schummel, der frühere Erste Stadtbeigeordnete, und Hans-Joachim Redzimski, der  in Kusel aufwuchs und später  als Journalist in Kusel arbeitete, nehmen Sie bei dieser Führung mit auf einen Spaziergang in die Kuseler Vergangenheit. Sie erinnern an Geschäfte und die Menschen hinter der Ladentheke. Eine nostalgische Führung für gebürtige Kuseler und Zugezogene.  Dauer zwei Stunden. 
 

Unterrichtsart
Exkursion

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.10.21 10:00 - 12:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
5 
66869 Kusel

max. 14 Teilnehmer

Bahnhof Kusel

Referent/in: Klaus Schummel

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

02.04.22 10:00 - 12:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
5  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Bahnhof Kusel

Referent/in: Klaus Schummel

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren