Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.243 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Mallets-Workshop für Anfänger

Inhalt

Mallets-Workshop für Anfänger
Das Instrumentengruppe Mallets umfaßt alle Stabspiel-Schlaginstrumente: sowohl das wohlklingende Marimbaphon, warm und weich nach Urlaub klingend, sowie das gern jazzig genutzte Vibraphon, als auch die kleinen Geschwister Xylophon und Glockenspiel, beide auch sehr gern in Orchestermusik eingesetzt. Darüber hinaus alle Metallophone, Ballaphone und auch Instrumente wie Röhrenglocken, Crotales und Chimes.
Mit einigen dieser wundervollen Melodie- und Begleitinstrumente beschäftigen wir uns an diesem Wochenende und werden sehen, dass diese Instrumente solistisch und auch im Ensemble einfach toll klingen und gar nicht schwieriger zu spielen sind, als andere Schlaginstrumente.
Wir lernen diese unterschiedlichen Instrumente kennen und beschäftigen uns mit Schlägelwahl, Schlägelhaltung, Anschlagsart und schon kann es losgehen mit den ersten Stücken.
Notenkenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.11.21 - 07.11.21 11:00 - 13:15 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
kostenlos 55411 Bingen
D

max. 12 Teilnehmer

GS Sponsheim Raum 1(OG links)

Referent/in: Ulrike Schäfer

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren