Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.244 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Cajon-Workshop für Fortgeschrittene

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Cajon-Workshop für Fortgeschrittene
Der Cajón ist nicht nur eine Kiste mit vier Wänden, sondern hat auch ein besonderes Innenleben, das die vielfältigen Klänge ermöglicht. Nach Europa brachte den Cajón der Gitarrist Paco de Lucía in den 80er Jahren. Seitdem begegnet man der "Kiste" immer häufiger auch auf Bühnen, die nichts mit Flamenco zu tun haben.
Inhalt: Sitzhaltung, Spieltechnik, Grundschläge, Übungen und Rudiments, Basisrhythmen, Begleitung von Rock/Pop/R&B/Hip Hop Liedern erarbeiten. Auf Wunsch mit Notation, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Uli Schäfer (Pepa) ist diplomierte Musikpädagogin - klassisches Schlagwerk und Klavier - und besitzt die Orchesterreife. Sie hat ihre Fähigkeit zur Improvisation und ihre ungehemmte Spielfreude dabei immer bewahrt. Schon lange vom Flamenco und seinen vielseitigen Rhythmen fasziniert, begann sie nach dem klassischen Musikstudium sich mit dem Cajon zu beschäftigen und er wurde schnell zu ihrem absoluten Lieblingsinstrument.

Hinweis: Eine begrenzte Anzahl von Cajones kann ausgeliehen werden. Bitte bei Anmeldung eintragen lassen.

Sonstiges Merkmal
Fortgeschrittene (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
25.09.21 - 26.09.21 13:45 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
38  Freidhof 11
55411 Bingen
D

max. 12 Teilnehmer



Referent/in: Ulrike Schäfer

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren