Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.342 Weiterbildungskursen von 611 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Interkulturelles Kommunikations- und Sensibilisierungstraining

Inhalt

Sie arbeiten in einem multikulturellem Team, in der Entwicklungszusammenarbeit, mit Migranten, Flüchtlingen oder ausländischen KollegInnen zusammen? Sie bereiten sich auf einen Auslandseinsatz vor oder möchten in Deutschland arbeiten? Trotz aufrichtiger Bemühungen und oftmals großer Sympathie füreinander erleben wir in der Zusammenarbeit mit kulturell divers geprägten Personen(-Gruppen) manchmal Missverständnisse, Enttäuschungen und Frustration. Daran lässt sich arbeiten! In diesem Training lernen Sie die Erfolgsfaktoren für gelingende interkulturelle Kommunikation kennen. Spielerisch und mit Hilfe von Sensibilisierungsübungen, Critical Incidents und der Auswertung von Bild-/Videomaterial trainieren Sie in einem geschützten Raum Ihre Reflexions- und Handlungskompetenz, um in interkulturellen Begegnungen sicher, authentisch und kulturangemessen agieren zu können. Inhalte des Trainings sind: - Identität/ kulturellen Prägungen und Zugehörigkeiten- Wahrnehmungsebenen, Kollektives Gedächtnis und Perspektivenwechsel - Kulturstandards und Kulturdimensionen - Unconscious Bias und ihre Wirkungen- Interkulturelle Missverständnissen - Die Macht der Sprache - Tools für eine erfolgreiche/ interkulturelle Zusammenarbeit

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren