Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.244 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

?Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.?

Inhalt

Tageswanderung rund um das Dorf Hinzerath

Die Hoffnung ist ein doppelgesichtiger
Charakter: Sie kann trügen
und am Ende doch enttäuschen, sie
kann tragen und am Ende schließlich
erfüllt werden. Das wussten
schon die alten Griechen - man
denke nur an den Mythos der Büchse
der Pandora, die den Menschen
die Hoffnung als Gut brachte bzw.
als Übel bescherte.
Zu verschiedenen Zeiten haben die
Menschen unterschiedliche Ideen
von Hoffnung gedacht und gelebt
- und zu allen Zeiten stets an ihr festgehalten: Vaclav Havel, von dem das Zitat im Veranstaltungstitel
stammt, ging für seine Überzeugungen immer wieder ins Gefängnis; Dietrich
Bonhoeffer hielt auch angesichts seiner nahen Hinrichtung an seiner Hoffnung fest. Friedrich
Schiller resignierte und hoffte in seinen Gedichten gleichermaßen. Christliche Künstler
wiesen in ihren Bildallegorien der Hoffnung einen Platz unter den Tugenden zu. Die Mystikerin
Mechthild von Magdeburg erkannte gar einen hoffenden Gott und fasste ihre Motivation
in einem Satz zusammen: 'Worauf Gott seine Hoffnung setzt, das wage ich.'
Wanderung mit Kurzvorträgen und Gesprächen; hierbei verpflegen wir uns selbst.
Soweit möglich, bitte Smartphone mitbringen.



Zielgruppe: Evangelische Erwachsenenbildung

Referent/in: Oliver Weidermann, Bildungsreferent im eeb

Carola Schick, Bildungsreferentin im eeb

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.04.22 10:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Fr.
10  55469 Simmern

54497 Hinzerath

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren