Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.401 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Das maskierte Antlitz: Bilder vom Ich ? Schlaglichter aus 2.000 Jahren Kulturgeschichte

Inhalt

Tageswanderung zwischen Reinsfeld und Gusenburg im Naturpark Saar Hunsrück

Seit die Pandemie uns Anfang
2020 jäh ausgebremst hat,
müssen wir im persönlichen
Miteinander maskenbedingt
quasi auf die untere Hälfte
des Gesichts verzichten. Das
Paradoxe hierbei: In Krisenzeiten
rückt man eigentlich zusammen
- diese Krise stehen
wir aber nur durch, indem wir
Abstand halten.
Ironischerweise verdankt sich
unser Begriff 'Person' eben
gerade jenen Masken, stammt
er doch ursprünglich aus dem antiken Theater. Dort stand nicht die Identität und Mimik der
Akteure im Vordergrund, sondern allein die Rolle - verkörpert durch den maskentragenden
Schauspieler: Dieser wirkte allein durch typisierte Masken, Persona genannt.
Welche Rolle spielt das Gesicht in unserer Kultur, wie verhält sich das Antlitz zur Identität
- und was macht unsere Identität überhaupt aus? Beispiele aus rund 2.000 Jahren Kulturgeschichte
- von ausgetauschten Gebeinen in spätantiken Gräbern, Porträts verschiedener
Epochen, Totenmasken, Karnevalsmasken bis zu mittelalterlichen und zeitgenössischen
Selfies in Social Media - werden uns auf unserer Wanderung entlang des Lauschbachs und
der Wadrill begleiten.
Wanderung mit Kurzvorträgen und Gesprächen; hierbei verpflegen wir uns selbst.
Soweit möglich, bitte Smartphone mitbringen.



Anmeldung ist erforderlich!

Referent/in: Oliver Weidermann, Bildungsreferent im eeb

Carola Schick, Bildungsreferentin im eeb

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.09.21 10:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do.
10  55469 Simmern

54421 Reinsfeld

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren