Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.243 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder - Komplettpaket

Inhalt

Gut gerüstet in die Personalratsarbeit

Gut gerüstet in die Personalratsarbeit

Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder

Nach der Wahl …

Diese Seminarreihe richtet sich an Mitglieder im Personalrat, die erstmals in ein Personalratsgremium gewählt wurden.

Sie verbindet eine erste rechtliche Schulung und Orientierung zum LPersVG mit praxisbezogenen und anwendungsorientierten Themen aus den Bereichen Kommunikation und Teamentwicklung.

Damit wollen wir einen guten Start in das konkrete Arbeiten als Personalratsmitglied unterstützen.

Es wird auch genügend Raum geben, um erste gemachte Erfahrungen als Personalratsmitglied zu reflektieren und konkrete Fragestellungen sowohl im rechtlichen Bereich als auch zur Gestaltung der eigenen Rolle zu thematisieren.

 

Zur Arbeitsweise:

Wir arbeiten prozessorientiert, d.h., die Tagesordnung wird jeweils an aktuelle Bedürfnisse der Teilnehmenden und an die Gruppeninteraktion angepasst.

Aufgrund der unklaren Corona-Situation bieten wir unser Seminar wie folgt an:

28.09.2021 - 30.09.2021, jeweils 9:00 - 12:00 Uhr

Referent: Sascha Müller

Drei Vormittage digital und/ oder vor Ort in Kaiserslautern zu grundlegenden Rechtsthemen.

22.11.2021 / 9:00 Uhr - 24.11.2021 / 16:00 Uhr

Referenten: Infried Klahr, Thomas Eschbach, Sascha Müller

Präsenzveranstaltung in der Sportschule Edenkoben (falls coronabedingt nicht möglich, erfolgt eine Anpassung)

08.02.2022 / 9:00 Uhr - 09.02.2022 / 16:00 Uhr

Referenten: Infried Klahr, Thomas Eschbach, Sascha Müller

Präsenz-Vertiefungstage auf Burg Ebernburg mit Übernachtung (falls coronabedingt nicht möglich, erfolgt eine Anpassung)

 

Unsere Themen:

Dienstag, 28.09. - Donnerstag, 30.09.2021

Einführung

- Organisatorisches und Vorstellungsrunde, Erwartungen

- Ich in meiner neuen Rolle als Personalratsmitglied

- Grundregeln des Personalvertretungsrechts I, u.a.:

- Allgemeine Einführung ins LPersVG,

- Gliederung, Übersicht und rechtlicher Rahmen

- Aufgaben und Rechte des Personalrates im Rahmen

  des LPersVG

Montag, 22.11. - Mittwoch, 24.11.2021

Präsenzveranstaltung

- Grundregeln des Personalvertretungsrechts II

- Formen der Beteiligung

- Das Mitbestimmungsverfahren

- Weitergehende gesetzliche Regelungen, z.B. Arbeitsschutzgesetz

- Einführung in das Thema Kommunikation und

  Gesprächsführung

- Einführung in Konfliktmanagement und -bearbeitung

- Effizient Arbeiten im Team

Dienstag, 08.02. - Mittwoch, 09.02.2022

Vertiefungstage

- rechtliche und methodische Vertiefung, Reflexion

  bisheriger Erfahrungen, aktuelle Fragestellungen

 

Die Schulung entspricht den Vorschriften des § 46 BPersVG und § 41 LPersVG Rheinland-Pfalz

Zahlung per Rechnung nach Anmeldeschluss: 30.06.2021



Anmeldung ist erforderlich!

Zielgruppe: Frauen, Männer, Sonderveranstaltung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.09.21 - 30.09.21 09:00 - 12:00 Uhr Vormittags
Di. und Do.
750  67657 Kaiserslautern

KL digital, Sportschule Edenkoben, Ebernburg

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren