Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.401 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Europa gemeinsam erleben / Förderungen von Bürgerbegegnungen

Inhalt

Europa gemeinsam erleben
Förderungen von Bürgerbegegnungen
im Rahmen von kommunalen Partnerschaften

Ab 2021 beginnt eine neue EU-Förderperiode. Das bringt auch Neuerungen für das Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" mit sich. Gemeinsam mit dem bisherigen Programm "Rights, Equality and Citizenship" (REC) und dem ehemaligen Daphne-Programm wird EfBB zum EU-Programm "Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte 2021-2027" - kurz CERV.

Um Fördergelder für Ihr Projekt zu erhalten, müssen Sie diese bei der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur (EACEA) der Europäischen Union beantragen. Wie das geht, und was es hierbei zu beachten gilt, erfahren Sie im Kurs. Die Neuerung: innerhalb eines Antrag können zwei (oder mehr) Begegnungen beantragt werden, die innerhalb von 12 Monaten stattfinden müssen. Das vereinfacht die Antragstellung!

In Kooperation mit dem Büro für kommunale und internationale Zusammenarbeit / Europabüro der Kreisverwaltung Mainz-Bingen bieten wir eine Fortbildung zum neuen Förderprogramm speziell für Bürgerbegegnungen im Rahmen der Städtepartnerschaften an.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Unterrichtsart
Vortrag

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren