Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.390 Weiterbildungskursen von 620 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Qualifizierung für Kitaleitungen

Inhalt

Diese Qualifizierungsreihe richtet sich an Leitungen von Kitas und an Fachkräfte, die Interesse an einer Leitungsstelle haben.

Ziel ist die Erreichung einer Standardisierung und die Herstellung einer vergleichbaren und abgesicherten Mindestqualität der unterschiedlichen Angebote zur Leitungsqualifizierung für Rheinland-Pfalz, wie dies auch in der Rahmenvereinbarung zur Gestaltung von Leitungsqualifizierungen im Sinne der Fachkräftevereinbarung für Tageseinrichtungen für Kinder in RLP vorgesehen ist.

Ziele der Fortbildung sind:
  • für die Gestaltung, Steuerung und Koordination der pädagogischen Aufgaben unter Berücksichtigung rechtlicher, struktureller und finanzieller Rahmenbedingungen weiter zu qualifizieren,
  • die Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle zu fördern bzw. zu intensivieren,
  • eigenes Führungs-, Kommunikations- und Konfliktverhalten zu reflektieren und weiterzuentwickeln,
  • die Weiterentwicklung des eigenen Teams sowie die Gestaltung von
  • Veränderungsprozesse zu ermöglichen,
  • bei der Gestaltung der Kooperation mit dem Träger zu unterstützen,
  • Möglichkeiten und Bedeutung von Öffentlichkeitsarbeit kennenzulernen,
  • Zusammenarbeit mit Eltern und weiteren Kooperationspartner-innen im Sozialraum,
  • Steuerungspunkt Qualitätsmanagement,
  • Netzwerkarbeit.
 
Die Fortbildung schließt mit einer Abschlussprüfung/Hausarbeit. Die Teilnehmer-innen erhalten einen Nachweis über ihre Qualifizierung.

Der Umfang dieser Qualifizierung dient als Grundlage für die Leitungstätigkeit. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Führungshandelns und -bewusstseins durch Fortbildung, Fachberatung, Supervision und Coaching ist unverzichtbarer Baustein qualitätsvoller Bildungsarbeit in Kindertagestätten.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren