Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.244 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Studientage Kunst und Liturgie, Mainz 30. August bis 02. September 2021

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Nicht nur oberflächlich

beschreibungagen "Kunst und Liturgie" annähern - über Vorträge, Diskussionen und bei einer ganztägigen Exkursion mit Beispielen aus Geschichte und Gegenwart: "Verhüllung und Sichtbarkeit" im (Kirchen-) Raum, in der Textilkunst, im musealen Kontext und in der religiösen Praxis.
Wir laden herzlich ein zu sommerlichen Studientagen nach Mainz.
Prof. Dr. Peter Reifenberg, Dr. Felicitas Janson,
Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz
Birgit Kita M.A.,Dom- und Diözesanmuseum Mainz
Dr. Andreas Poschmann,Deutsches Liturgisches Institut, Trier
Prof. Dr. Stephan Winter,Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft, Universität Tübingen
Programmablauf
Montag, 30. August 2021Moderation: Dr. Andreas Poschmann
Anreise bis 14.00 Uhr, Stehkaffee
14.30 Uhr Begrüßung
Dr. Andreas Poschmann
15.00 Uhr "....oberflächlich - aus Tiefe!" (F. Nietzsche).Liturgische Ästhetik als Inszenierung des UnverfügbarenProf. Dr. Stephan Winter, Tübingen
16.30 Uhr Bekleideter Raum -Seidenstoffe in sakraler FunktionProf. Dr. Juliane von Fircks, Jena
18.30 Uhr Abendessen
Dienstag, 31. August 2021Moderation: Dr. Felicitas Janson, Mainz
09.00 Uhr Shaping Faith - Fashioning SplendourGlauben formen - Pracht gestaltenEin Ausstellungsprojekt des Diözesanmuseums Rottenburg in Kooperation mit der Hochschule Pforzheim, Fakultät für GestaltungEinführung in das Ausstellungskonzept und Vorstellung der EntwürfeDr. Daniela Blum, RottenburgProf. Sibylle Klose MA (CSM), PforzheimDr. Melanie Prange, Rottenburg
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Fastentücher - liturgischer Gebrauch und Bedeutung im Mittelalter und der frühen NeuzeitDr. Susanne Kern, Mainz
16.00 Uhr "Ein Kleid für Maria" und die Folgen. Der künstlerische Wettbewerb um ein zeitgenössisches Gewand für das Gnadenbild im Aachener DomDr. Birgitta Falk, Aachen
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Abendkonzert
Mittwoch, 01. September 2021Moderation: Birgit Kita M.A., Mainz
09.00 UIhr Exkursionstag in MainzTreffpunkt Erbacher Hof- Hoher Dom zu Mainz- Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Mainz- Pfarrkirche St. Quintin, Mainz
18.00 Uhr Abendessen
Öffentlicher Abendvortrag19.00 Uhr Vom Verhüllen und Enthüllen gotischer Madonnen. Die wundertätigen Marienbilder in Florenz und ihr zeitgeschichtlicher KontextProf. Dr. Johannes Tripps, Leipzig
Donnerstag, 02. September 2021Moderation: Prof. Dr. Stephan Winter, Tübingen
09.00 Uhr Von der performativen Kraft desVerhüllens. Christo und Jeanne-Claudes verhüllter ReichstagDr. Dominik Meiering, Köln
11.00 Uhr Zwischen Sicherheit und Irritation. Liturgische Gewänder für Laien als Zeichen eines integrativen KirchenbildesJörg Müller, Freiburg
12.30 Uhr Gelegenheit zum Imbiss
Die Kosten können Sie vor Ort in bar oder mit EC-Karte entrichten. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir die entstandenen Kosten bei Nichtinanspruchnahme in Rechnung stellen müssen, wenn Sie sich nicht bis spätestens vier Tage vor Veranstaltungsbeginn bei uns schriftlich gemeldet haben.
Anmeldung zur TagungAkademie ErbacherHof des Bistums MainzeMail: ebh.akademie@bistum-mainz.deoder online unter https:/­/­bistummainz.­de/­bildung/­akademie.­.­.­ unter Tel. 06131 - 257-550.Eine Anmeldung ist erforderlich. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie um eine Mitteilung, damit wir den Platz anderweitig vergeben können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.Wir bitten Sie, im Erbacher Hof einen Abstand von 1,5 m einzuhalten und einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Die Studientage "Kunst und Liturgie" finden statt in Trägerschaft der Katholischen Erwachsenenbilung Trier.
Erbacher Hof - Akademie des Bistums Mainz - Grebenstraße 24-26, 55116 Mainz, Tel.: 06131 - 257-550, Mail: ebh.akademie@bistum-mainz.de, www.ebh-mainz.de

Unterrichtsart
Exkursion

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.08.21 - 02.09.21 14:00 - 14:00 Uhr Nachmittags
Mo. und Do.
749 
inkl. Verpflegung und Getränke,für Studierende (bis 27 Jahre),inkl. Frühstück,inkl. Frühstück
Grebenstraßen 24-26
55116 Mainz

Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren