Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.707 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Mit dem Geologen in den Weinbergen. Auf den Spuren des rheinhessischen Terroirs.

Inhalt

Mit dem Geologen in den Weinbergen.
Auf den Spuren des rheinhessischen Terroirs.

Welche erdgeschichtlichen Ereignisse haben das Bild des heutigen Rheinhessens geprägt und welchen Einfluss haben Gestein und Boden auf den Geschmack und die Qualität des Weines? Die Kombination von geologischer Exkursion und anschließender Verkostung der Weine, deren Anbaufläche wir vorher besucht haben, verspricht ein ganz besonderes Terroir-Erlebnis. Die Exkursion beginnt mit einer ca. 2,5-stündigen Wanderung rund um den Roten Hang mit spannenden Ein- und Ausblicken in die Erdgeschichte unserer Region mit anschließender ca. einstündiger Weinverkostung und Vorstellung des Weinguts. Neben den geologischen Aspekten werden natürlich auch die anderen maßgeblichen Faktoren wie Klima, Rebsorte und Arbeit des Winzers/der Winzerin ausführlich angesprochen.

Dipl.-Geol. Martin Lepold hat in Mainz Geologie, Mineralogie und Geophysik studiert und sich 35 Jahre als selbstständiger Juwelier der Edelsteinkunde und der Schmuckgestaltung verschrieben. Er ist Gutachter und ausgewiesener Experte für Schmuck und Edelsteine, hat aber seine Leidenschaft auch für die anderen Facetten der Geologie nie verloren.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Unterrichtsart
Exkursion

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.08.21 13:00 - 16:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
38  55116 Mainz
D

max. 12 Teilnehmer



Referent/in: Martin Lepold

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren