Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.683 Weiterbildungskursen von 611 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Gelungene Projektarbeit im Migrationskontext

Inhalt

Zahlreiche Vereine und Organisationen engagieren sich in der Arbeit mit geflüchteten und zugewanderten Menschen. Viele dieser Initiativen sind durch ehrenamtliches Engagement, kleine Netzwerke und Projekte entstanden, die dann weiter ausgebaut werden konnten.
 
Doch was macht ein erfolgreiches Projekt für diese Zielgruppen aus? Welche Akteur-innen sollten einbezogen werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Welche Rahmenbedingungen sollten gegeben sein, um die Zielgruppe nicht zum Objekt, sondern zum Subjekt der Projektarbeit zu machen?
 
Auf diese Fragen möchten wir im Seminar "Gelungene Projektarbeit im Migrationskontext" eingehen. Folgende Themen sollen betrachtet werden:
 

  • Ziel- und Zielgruppenbestimmung
  • Rahmenbedingungen
  • Regionale Vernetzung und Brückenberatung
  • Bildungspolitische Arbeit
  • Fundraising
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 
Sie haben in dieser Veranstaltung die Möglichkeit, Aspekte der genannten Themen in der Gruppe zu diskutieren und Ihre eigene Arbeit zu reflektieren. Als Fallbeispiel soll das Projekt "Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3)" des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU Mainz dienen, das 2020 mit dem Integrationspreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde.

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.11.21 09:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
130  Online

max. 20 Teilnehmer

min. 8 Teilnemhmer
Dauer: 1 Tage

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren