Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.667 Weiterbildungskursen von 705 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grundlagen für Beratung undGesprächsführung (Online)

Inhalt

Gespräche zu führen gehört zum beruflichen Alltag von uns allen. Im Alltag der Gleichstellungsbeauftragen kommen häufig noch besondere Gesprächssituationen hinzu.
 
Sei es in ihrer Funktion als Unterstützerin der Dienststellenleitung bei deren Aufgabe, die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern oder im Dialog mit weiblichen Beschäftigten in allen Angelegenheiten der Gleichstellung. Beschwerden über Diskriminierung oder sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz können ebenso zu besondere Gesprächssituationen führen.
 
Vieles kann schiefgehen in Gesprächen, denn geglückte Kommunikation hängt nicht nur vom ?guten Willen? ab.
 
In diesem Seminar wollen wir Ihnen Kommunikationsgrundlagen vermitteln und Ihnen Rüstzeug für künftige Gespräche an die Hand geben.
 
Inhalte der Veranstaltung:

  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Werkzeugkoffer: Struktursetzung, Fragetechnik, Feedback
  • Beratung und ihre Besonderheiten
  • Übungssequenzen
Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.09.21 09:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
310  Online

max. 20 Teilnehmer

min. 8 Teilnemhmer
Dauer: 1 Tage

07.09.21 09:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
310  s.o.

max. 20 Teilnehmer

min. 8 Teilnemhmer
Dauer: 1 Tage

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren