Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.535 Weiterbildungskursen von 612 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Social Media mit Strategie für Frauen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Facebook, Instagram, Twitter & Co

Im digitalen Zeitalter geschieht immer mehr online: unsere Bankgeschäfte, unsere Shoppingtouren und auch unsere Kommunikation. Smartphones, Tablets und Co. gehören zum Alltag. Längst haben sich WhatsApp, Facebook, Twitter und andere Internetplattformen etabliert und unsere Kommunikation nachhaltig verändert. Während wir früher mittels Telefon, Brief und später E-Mail oft nur die wesentlichen Dinge austauschten, teilen wir heute auch unseren Alltag mit der Welt. Dies gilt für die Generation der 'digital natives', die von Kindheit an mit Informationstechnologien und Internet aufgewachsen ist, doch letztlich kann sich niemand vor diesen neuen Arten der Kommunikation verschließen. Auch im Vereinsleben rücken die neuen Kommunikationskanäle zunehmend in den Vordergrund. Die Vorteile bezüglich Marken- und Imagebildung liegen auf der Hand. So ist die Nutzung von digitalen Technologien auch für kleine und mittlere Organisationen längst keine Kür mehr, sondern fast schon Pflicht. Da die Kommunikation auch in Zukunft online und zunehmend mobil ablaufen wird, ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und die neuen Medien optimal einzusetzen.



Zielgruppe: Frauen, Landfrauen

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.10.21 10:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
50 
Mitglieder frei
Schützenstr. 12-14
66953 Pirmasens

max. 20 Teilnehmer

City-Star-Jugendherberge

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren