Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.836 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Workshop: Tools für eine nachhaltige Online-Lehre

Inhalt

Sie denken schon einen Schritt weiter? Welche Tools können Sie für die Digitalisierung Ihrer Lehre auch zukünftig einsetzen?

Ziele des Workshops:
•Sie lernen verschiedene Tools kennen, um interaktive Lerninhalte zu erstellen.
•Sie produzieren ein kurzes Video.

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop:
Sie beherrschen bereits die Funktionen von BBB, Moodle etc. und möchten noch weitere Möglichkeiten ausprobieren.

Zielgruppe: Lehrkräfte für Sekundarstufe 1, 2 sowie Berufs- und Weiterbildungsschulen

Dieser Kurs findet als ONLINE-Kurs über ZOOM statt. Zur Teilnahme benötigen Sie:

  • einen PC mit stabilem Internetzugang (LAN-Kabel oder sehr gute W-LAN-Verbindung),
  • eine angeschlossene Webkamera (damit Sie auch gesehen werden können)
  • und Lautsprecher sowie Mikrofon (ideal ist ein Kopfhörer mit integriertem Mikrofon).

Sie erhalten 1-2 Wochen vor Kursbeginn eine Einladungs-Mail mit LINK zur Teilnahme an der Videokonferenz und Informationen zur Einwahl.

Bereiten Sie Ihre persönliche Seminarumgebung für den Seminartag ebenfalls vor: ungestört und möglichst in einem eigenen Raum können Sie dann gelassen am ONLINE-Kurs teilnehmen.

Unterrichtsart
E-Learning
Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren