Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.915 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

ERP-Manager: SAP Beschaffung inkl. SAP-MM Zertifizierung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen
  • Grundlagen
  • Geschäftsprozesse in der SAP Business Suite
    • Stammdaten (Material/Lieferant/Einkaufinfosatz)
    • Beschaffungsprozesse für Lagermaterial
    • Beschaffungsprozess für Verbrauchsmaterialien
    • Beschaffungsprozess für externe Dienstleistungen
    • Automatisierter Beschaffungsprozess
    • Auswertungen in der Materialwirtschaft (Überblick)
    • Ausblick: Portalrolle für Einkäufer und Self-Service Procurement

Klausur, Zertifizierungsvorbereitung, SAP-Zertifizierung
Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP User - Materialwirtschaft - Abwicklung von Einkaufsvorgängen (UCMM)

Die SAP-Fortbildungen werden im Rahmen der SAP-Bildungspartnerschaft mit der Arbeitsgemeinschaft COMCAVE durchgeführt.

Voraussetzungen:

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Persönliches Eignungsgespräch im Rahmen der Fachberatung.

Ausnahmen sind in Absprache mit COMCAVE und dem jeweiligen Kostenträger, zum Beispiel der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Abschluss: SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Förderung: Bildungsgutschein, Bildungsscheck, Bildungsprämie, ESF

Zertifikat
SAP Zertifikat (für Anwender oder Berater) i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV, Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) i
Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.09.23 - 02.10.23 08:00 - 16:45 Uhr Ganztägig
Mo. und Fr.
kostenlos per Bildungsgutschein
Heiligenstr. 7-9
67655 Kaiserslautern

max. 25 Teilnehmer

Präsenzunterricht, E-Learning; Ganztägig
Nach Absprache auch in Teilzeit möglich: 8:00 - 13:00 Uhr
Kurslink: https:/­/­www.­comcave.­de/­sap/­weiterbildung.­.­

04.10.23 - 03.11.23 08:00 - 16:45 Uhr Ganztägig
Mi. und Fr.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

Präsenzunterricht, E-Learning; Ganztägig
Nach Absprache auch in Teilzeit möglich: 8:00 - 13:00 Uhr
Kurslink: https:/­/­www.­comcave.­de/­sap/­weiterbildung.­.­

06.11.23 - 05.12.23 08:00 - 16:45 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

Präsenzunterricht, E-Learning; Ganztägig
Nach Absprache auch in Teilzeit möglich: 8:00 - 13:00 Uhr
Kurslink: https:/­/­www.­comcave.­de/­sap/­weiterbildung.­.­

06.12.23 - 11.01.24 08:00 - 16:45 Uhr Ganztägig
Mi. und Do.
kostenlos per Bildungsgutschein
s.o.

max. 25 Teilnehmer

Präsenzunterricht, E-Learning; Ganztägig
Nach Absprache auch in Teilzeit möglich: 8:00 - 13:00 Uhr
Kurslink: https:/­/­www.­comcave.­de/­sap/­weiterbildung.­.­

08:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
kostenlos per Bildungsgutschein
Heiligenstraße 7-9
67655 Kaiserslautern

max. 25 Teilnehmer


Termin noch offen

Weitere Infos vom Anbieter

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren