Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.529 Weiterbildungskursen von 624 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Schulungsreihe für Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohn-Heimen Block 1 "Unsere Arbeit als Frauenbeauftragte!"

Inhalt

NEUER START-TERMIN: 26.-27.01.2022

Wir machen Schulungen für Frauen-Beauftragte und ihre Unterstützerinnen.
Die Schulungen sind für gewählte Frauen in Werkstätten und in Wohn-Heimen.
Die Schulungen sind auch für die Unterstützerinnen.
Wir wollen siie stärker machen, damit sie als Frauen-Beauftragte noch besser arbeiten können und die Frauen in der Werkstatt unterstützen können.

Wir machen:

  • 3 Schulungs-Blöcke
  • Jeder Block kann einzeln gebucht werden
  • Jeder Schulungs-Block dauert 2 Tage

Block 1: „Unsere Arbeit als Frauen-Beauftragte!“

• Dozenten und Teilnehmer lernen sich kennen
• Um was geht es genau in dem Kurs?
• Das machen Frauen-Beauftragte.
• Wie ist der „Ist-Stand“ in den Einrichtungen

• So geht es Frauen mit Lern-Schwierigkeiten in Einrichtungen
• Das sind die Aufgaben von Frauen-Beauftragten.
• Rechte von Frauen
• Rechte und Pflichten einer Frauen-Beauftragten
• Wie geht gute Beratung? Kommunikation und Beratung
• Übungen zum Thema
• Das muss die Einrichtung für die Frauen-Beauftragte tun.
• Das muss die Einrichtung der Frauen-Beauftragte erlauben.

Das ist wichtig für den Kurs:

  • Die Kurse sind in leichter Sprache
  • Ihre Unterstützerin soll mit ihnen gemeinsam teilnehmen

Das ist nötig, damit sie bei der Schulung mitmachen können:

  • Die Werkstatt oder das Wohn-Heim muss sie frei-stellen. Das gilt für die Schulung und auch für die Vorbereitungen für die Schulung.
  • Die Werkstatt muss sie für die Arbeit als Frauen-Beauftragte freistellen.
  • Die Werkstatt muss dafür sorgen, dass sie eine Unterstützerin bekommen.

Weitere Informationen im Flyer (siehe Link auf unsere Homepage)

Block 2: "Gewalt gegen Frauen" 15.-16.03.2022
Block 3: "Das sind unsere Rechte als Frauen.“ ist für Herbst 2022 geplant

Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren