Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.248 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Angebot nachfassen – so erhalten Sie den Zuschlag – Online-Seminar

Inhalt

Ihr Nutzen
Sie lernen die komplette Gesprächsführung bei einer Angebotsnachverfolgung und

• bauen eine gute Rhetorik durch die richtigen Fragen auf
• gehen ganz konkret auf Einwände ein
• bleiben trotzdem „am Ball“ auch bei zu teuer
• setzen gezielt Abschlusstechniken ein
• ermitteln Gründe für die Angebotsabsage
• steigern Ihre Erfolgsquote bei der Angebotsverfolgung

Themenschwerpunkte / Angebot nachfassen
• Was sollten Sie beim Nachfassen von Angeboten beachten?
• Welche Voraussetzungen, Eigenschaften und Kenntnisse brauchen Sie, um am Telefon zu überzeugen?
• Gesprächsvorbereitung, was ist zu berücksichtigen?
• Angebotsverfolgung: Aber wann?
• Wie steigen Sie in das Nachfassgespräch für Ihr Angebot ein?
• Fragen, die Sie bei der Angebotsnachverfolgung beherrschen sollten
• Den Nutzen Ihres Angebotes gut argumentieren
• Wie gehen Sie mit Einwänden während der Angebotsphase um (z.B. keine Zeit, Angebot noch nicht gelesen, werde mich melden)?
• Der kritische Einwand – zu teuer, was jetzt?
• Bereits mehrmals nachgefasst, Auftragschance ausloten
• Gespräch zum Ziel führen
• Gründe für die Angebotsabsage klären
• Eine „Brücke“ aufbauen für zukünftige Geschäfte nach der Angebotsabsage

Weitere Informationen

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.07.21 09:00 - 14:00 Uhr Vormittags
Mi.
590 
incl. Lernmaterialien
09:00 - 14:00 Uhr
Live Online Seminar

max. 6 Teilnehmer

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren