Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.880 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Türen auf und los?!? - Grundlagen der offenen Arbeit in der Kita

Inhalt

Fortbildung für Erzieher-innen
Einfach alle Türen auf und das kunterbunte Treiben nimmt seinen Lauf?
Erinnerungen an die vertraute und überschaubare Arbeit in Gruppen kommen auf: "Früher war eben doch alles besser? oder?!?"
Die offene Arbeit stellt ein umfassendes und komplexes Konzept der pädagogischen Arbeit dar, welches weit über das einfache Öffnen der Türen hinausgeht. Die pädagogische Qualität der offenen Arbeit hängt dabei von mehreren Faktoren ab:


  • dass das offene Konzept als Ganzes dem Einrichtungsalltag zugrunde liegt,
  • dass die einzelnen Fachkräfte und das gesamte Team eine offene Haltung entwickeln,
  • dass das Konzept strukturiert und gut organisiert umgesetzt wird.
So verstanden, schafft offene Arbeit für die Kinder sowohl Entwicklungsfreiräume, als auch einen Rahmen für die nötigen Sicherheit. Erweiterte Gestaltungsspielräume und Vertiefungsmöglichkeit in der pädagogischen Arbeit der Erzieher-innen sind die Folge.

Erreichbare Kompetenzen:

  • das eigene Bild vom Kind vor dem Hintergrund der offenen Arbeit reflektieren
  • das pädagogische Konzept der offenen Arbeit kennen und umsetzen
  • Veränderungsprozesse von der Gruppenarbeit zur offenen Arbeit gestalten
Inhalte:
  • Entwicklungs- und Bildungsverständnis vom Kind
  • das Konzept der offenen Arbeit nach Kühne, Wieland und Regel
  • Best-Practice Beispiele und Umsetzungsideen austauschen
  • Praxisideen für die eigene Arbeit entwickeln
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen
  • Fallbesprechungen


Zielgruppe: andere Adressatengruppen

Abschluss
Erzieher/in (Fachschule, staatl., PrüfO Landesrecht) i

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren