Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.364 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Virtuose Musikerinnen, starke Frauen: Clara Schumann und Pauline Viardot Online-Vortrag in der vhs.cloud

Inhalt

Sie waren lebenslange Freundinnen und konnten unterschiedlicher gar nicht sein:Die Pianistin und Komponistin Clara Schumann, geborene Wieck (125. Todestag), war trotz großer Kinderschar und traditioneller häuslicher Einbindung als Haupternährerin der Familie auf zahlreichen Tourneen bis nach Russland unterwegs, nachdem ihr Mann Robert frühzeitig erkrankte. Die zwei Jahre jüngere Pauline Viardot (200. Geburtstag) stammte aus einer illustren spanischen Künstlerfamilie ? ihre Schwester war die legendäre Maria Malibran ? und war als international gefeierte Koloratursopranistin einem eher freizügigen Lebenswandel verbunden. Die 40-jährige Dreiecksverbindung mit ihrem Ehemann Louis Viardot und dem russischen Dichter Iwan Turgenjew neben anderen Beziehungen sowie ihre Salons in Baden-Baden fütterten regelmäßig die Spalten der Regenbogenpresse. Zudem war auch sie eine produktive Komponistin und wusste als talentierte Zeichnerin ihr Umfeld in scharfsichtigen Karikaturen einzufangen.Den Verknüpfungen der beiden interessanten Lebensläufe nachzugehen liefert spannende Einblicke in die schillernde Kulturszene des 19. Jahrhunderts und fördert durch die Rolle der beiden charakterstarken Künstlerinnen darin ein überraschend modernes Frauenbild zu Tage. Der Vortrag wird eingerahmt von vielfältigem Material in Wort, Bild und Ton (mit Live-Musik).Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
18.05.21 18:30 - 20:00 Uhr Abends
Di.
7 
67346 Speyer
D

max. 26 Teilnehmer



Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren