Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.415 Weiterbildungskursen von 707 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Teamleitung, Konferenzleitung, Abteilungsleitung: Wirksam handeln mit Themenzentrierter Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Teambesprechungen, Konferenzen, Gespräche mit Mitarbeiter/-innen gehören zu den Standardsituationen des Arbeitsalltags von Fach- und Führungskräften. Sie haben die Aufgabe, diese zielführend zu leiten. Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) bietet systematische und methodische Hilfen, Leitungsinter-ventionen so zu setzen, dass sie die Mitarbeitenden anregen, die gemeinsamen Aufgaben zu ihrer eigenen Sache zu machen. Leitung bedeutet nach der Vorstellung der TZI, mit den Mitarbeitenden einen Prozess der Zusammenarbeit zu initiieren, der den einzelnen genügend Raum lässt und zugleich die gemeinsame Aufgabe klar im Blick behält. In diesem Kurs werden Sie die grundlegenden Aspekte der TZI kennen lernen und mit Ihren aktuellen Fragen aus dem Leitungsalltag erproben.

Erfolgreiche Leitung kann nur gelingen, wenn die eingesetzten Methoden zu den Leitenden passen. Die Reflexion des eigenen Leitungshandelns stellt daher einen weiteren Schwerpunkt des Kurses dar. Dazu gehört die Frage nach individuellen Fähigkeiten und einem bereits implizit existierenden Leitungskonzept.

Im Wechsel aus Anregung und Reflexion haben Sie als Teilnehmende im Kurs die Möglichkeit, Ihr aktuelles Leitungshandeln und Ihr „Leitung-Sein-Lernen“ neu auszurichten.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte in der Sozialen Arbeit, im Gesundheits- und Bildungswesen

Inhalte:

  • Rolle und Vorgehen der Leitung auf Grundlage der TZI
  • Strategien zur Beteiligung von Teilnehmenden und Mitarbeitenden
  • Eigene Fähigkeiten bewusst einsetzen
  • Das eigene Leitungskonzept reflektieren und entwickeln
  • Transfer in den beruflichen Alltag

Arbeitsformen: Einzel-, Kleingruppen- und Plenumsarbeit mit theoretischen Inputs, Erfahrungsaustausch, kreative Übungen, Rückmeldungen und Coaching

Referent/-innen:
Dr. phil. Stefan Böhm, Dipl.-Sozialarbeiter, Dipl.-Pädagoge, Supervisor (DGSv), Balintgruppenleiter, Lehrbeauftragter für TZI, Saarbrücken

Andrea Schmid, Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSv), Präsidentin des Ruth-Cohn-Instituts für Themenzentrierte Interaktion, Lehrbeauftragte für TZI, Friedberg

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.05.21 - 07.05.21
Mi., Do. und Fr.
350  Online

max. 14 Teilnehmer

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren