Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.554 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Entwicklungspsychologie / Verstehen, wie Kinder denken, fühlen und handeln

Inhalt

Entwicklungspsychologie
Verstehen, wie Kinder denken, fühlen und handeln

Für die Förderung von Lern- und Entwicklungsprozessen ist die Kenntnis der kindlichen Entwicklungsstufen und ein feinfühliges pädagogisches Verhalten von zentraler Bedeutung.
Auch wenn Kinder noch nicht mit einem voll entwickelten Gehirn auf die Welt kommen, so bringen sie doch eine angeborene Motivation und grundlegende Voraussetzungen fürs Lernen mit. Sie zeigen ausgeprägtes Interesse an ihrer Umwelt, wollen Informationen aufnehmen und die Welt experimentell ausprobieren.
Kinder verfügen von Natur aus über universelle Lernmechanismen, die ihnen helfen neue Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten, um sich in der Welt zurecht zu finden.
In diesem Seminar setzen Sie sich mit den wichtigsten Entwicklungspsychologischen Theorien für die Altersgruppe 0 - 6 und deren Relevanz für die Praxis auseinander:

  • Bindungstheorie
  • Kognitive Entwicklung nach Piaget
  • Grundlagen der Systemtheorie und des Konstruktivismus
  • Neurobiologische Erkenntnisse zu Bindung, Lernen und Entwicklungsstörungen
  • Selbstwirksamkeit nach Bandura

Der Kurs ist als Bildungsfreistellungsmaßnahme anerkannt. Sie müssen bis spätestens sechs Wochen vor Kursbeginn den Antrag bei Ihrem Träger stellen.

Profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten! Lassen Sie sich zu Bildungsprämie und QualiScheck von der Kreisvolkshochschule beraten, Tel. 06132 787-7103. Der Antrag für den QualiScheck muss bis spätestens einen Monat vor Kursbeginn gestellt werden.

Kita!Plus Förderbereich: 6
Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte aus der Kindertagespflege und Krippe

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.04.21 - 15.05.21 14:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
190  Kreuznacher Str. 20
55576 Sprendlingen
D

max. 11 Teilnehmer

Sprendlingen, Schulungszentrum Zentrale

Referent/in: Michael Kilz

Treffen: 4

Weitere Infos vom Anbieter

05.11.21 - 18.12.21 14:00 - 20:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
407  s.o.

max. 10 Teilnehmer

Sprendlingen, Schulungszentrum Zentrale

Referent/in: Michael Kilz

Treffen: 4

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren