Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.244 Weiterbildungskursen von 618 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Energiemanagementsystem nach ISO 50001:2018 – Wozu von einem Energieaudit gemäß EDL-G auf die ISO 50001 wechseln?

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Sie lernen, wie Sie als Energieberater/in Ihr Angebot zur Erstellung eines Energieaudits erweitern können, wie etwa bei der Beratung zur Einführung des ISO 50001 Energiemanagement, und es werden Chancen aufgezeigt, die sich für Sie als unabhängige selbstständige/r EM-Beauftragte/r bei kleineren bis mittleren Unternehmen bieten.

  • Vorteile eines EMS nach ISO 50001:
 * Finanzielle Vorteile in steuerlicher und abgabenrelevanter Sicht
 * Anforderung aus dem Kontext des Klimaschutzgesetzes für 2030 bis 2050
 * Anforderung aus der Konkurrenzsituation zum Wettbewerb –
   deutsche und internationale Unternehmen mit ISO 50001 Zertifizierung
 * Anforderung der Großkunden an ihre Lieferanten bzgl. Energieeffizienzsteigerungen
 * Verringerung der Abhängigkeit von der Volatilität des Energiemarktes
 * Ausbau des bestehenden Energiesystem zu einem weltweit
   anerkannten Managementsystems
  • Vorteile eines EMS nach ISO 50001 in der High Level Structure:
 * Synergien zu bestehen Managementsystemen ISO 9001 (QS), 14001 (UWS), 27001 (IT) und 45001 (ASI)
 * Synergien in Verbindung mit Lean Management und Kostenoptimierungen
 * Vorteile eines international anerkannten integrierten Managementsystems im globalen Wettbewerb
  • Hemmnisse bei der Einführung:
 * Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Kredit-Zinskonditionen
 * Risiken und Chancen den Energieeffizienzmaßnahmen
 * Fehlende Kompetenz für energieeffiziente Technologien
 * Mitarbeitermotivation und Management of Change
  • Bestandteile der ISO 50001:
 * Kapitel 1: Anwendungsbereich
 * Kapitel 4: Kontext der Organisation
 * Kapitel 5: Führung, Verpflichtung, Rollen und Verantwortlichkeiten
 * Kapitel 6: Planung, Chancen und Risiken, Energetische Bewertung, EnPI und EnB
 * Kapitel 7: Unterstützung, Ressourcen, Kompetenz, Bewusstsein und Kommunikation
 * Kapitel 8: Betrieb, Planung und Steuerung, Auslegung und Beschaffung
 * Kapitel 9: Bewertung der Leistung
 * Kapitel 10: Verbesserung, Nichtkonformitäten und Korrekturmaßnahmen

_________________________________________________________________________________________

Anmeldung und weitere Informationen gerne über den Link zu unserer Homepage im Feld "Bemerkungen"!

Unterrichtsart
E-Learning
Web-Seminar

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren